23.9.2015 Fanatismus eines Terroregimes: Saudi Arabien will 21 jährigen kreuzigen

Alle zwei Tage wird in Saudi Arabien ein Mensch hingerichtet, unzählige werden gefoltert. Am heutigen Donnerstag soll Ali al Nimr, ein 21 jähriger, geköpft und dann gekreuzigt werden, weil er gegen das Königshaus demonstrierte, als er noch 17 Jahre alt war. Seit seiner Verhaftung vor 4 Jahren wird er gefangengehalten, gefoltert, jeglichen Rechtsbeistand hat ihm das noble Königshaus Saud, Verbündeter der USA und ihrer Anhãngsel, verwehrt.

http://www.welt.de/politik/ausland/article146781343/Saudi-Arabien-koepfte-2015-mehr-Menschen-als-der-IS.html

12.12.2015: Internationale Proteste haben bisher verhindert, dass das Ureteil vollstreckt wurde. Diese Seiten enthalten aktuelle Infos:
https://m.facebook.com/Free-Sheikh-Nimr-Baqir-Al-Nimr-125044634358004/

3. Juni 2015 Islamistischer Staat ermordet Homosexuellen

Am 3. Juni 2015 ermordeten sog. IS Kämpfer einen homosexuellen Mann, indem sie ihn vor den Blicken einer großen Zuschauermenge von einem Hochhaus herunterstürzten.

Quelle:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3108860/Gripped-ankles-man-held-100ft-drop-bloodthirsty-crowd-wait-watch-dropped-death-ISIS-executioner-hope-survive-finish-off.html