2.12.2015, San Bernardino, USA, Islamistischer Fanatismus: Ehepaar ermordet 14 Menschen

Schwerbewaffnet fuhren die beiden islamistisch fanatisierten Maliks in ihrem SUV zum Inland Regional Center, einer Art Sozialstation, wo ein Weihnachtsfest der Mitarbeiter stattfand. Syed Malik, der Mann, nahm zuerst an der Veranstaltung teil, ging dann hinaus und kam schwerbewaffnet und maskiert mit seiner Frau zurück. Beide schossen offenbar wahllos auf die Anwesenden. Der Hergang wird in dem englischsprachigen Wiki Artikel minutiös und objektiv erläutert. Frau Malik stammte aus Saudi Arabien und hatte in Pakistan Pharmazie studiert – es wird vermutet, dass sie bei dem Attentat die treibende Kraft war. Ihr Mann wurde in den USA geboren und hatte einen guten Job im Gesundheitsamt. Die beiden haben sich über das Internet kennengelernt und erstmals Anfang 2014 in Saudi Arabien getroffen. Im August 2014 heirateten sie in den USA. Sie hatten zusammen eine 6 Monate alte Tochter, die sie vor dem Attentat bei Maliks Mutter abgegeben hatten. Beide Attentäter wurden von der Polizei auf der Flucht erschossen (eine  von allen bisherigen Attentaten aus islamistischer Motivation gut bekannte  Vorgehensweise der Polizei).

 

Quelle: Wikiartikel San Bernanrdino shooting